Freunde und Förderer der Muhliusschule Kiel e.V.

Daumen2

Tagesablauf

1., 2. + 3. Klassen

11:20–12:30
Die Kinder der ersten und zweiten Klassen treffen sich nach dem Unterricht in den Räumlichkeiten  der Betreuten Grundschule, legen ihre Schulranzen und Turnbeutel in ihren Fächern ab  und machen anschließend mit zwei Betreuern einen Ausflug in die nähere Umgebung der Schule, um sich auf Spielplätzen oder in Parks austoben und spielen zu können.

12:25
Die Kinder der 3. Klassen kommen nach Unterrichtsende in die Betreute Grundschule und geben Ihre Schulranzen etc. ab.

12:30–13:00
Gemeinsam mit Betreuern besuchen die Kinder  der ersten, zweiten und dritten Klassen die schuleigene Mensa (Verpflegung).

13:00-14:00, bei Bedarf 14:30
In dafür vorgesehenen Klassenräumen machen die Kinder der ersten, zweiten und dritten Klassen ihre Hausaufgaben. Dabei wird jede Klassenstufe durch einen Betreuer/ eine Betreuerin  begleitet. Wenn die Kinder keine Hausaufgaben aufhaben oder früher erledigt haben, können sie wieder in die Räumlichkeiten der Betreuten Grundschule zurückgehen. Hier finden die Kinder jederzeit einen weitere/n Betreuerin/ Betreuer als Ansprechpartner und als Aufsicht.

4. Klassen

12:25-13:00
Die Kinder der vierten Klassen können nach dem Unterricht  ihre Schulranzen etc. in ihren Fächern in der Betreuten Grundschule abgeben und spielen und toben.

13:00 -13:30
Die vierten Klassen gehen mit Betreuern zum Mittagessen in die Mensa. Nach dem Essen räumen sie ihr Geschirr ab und wischen die Tische.

13:00-14:00
Die Kinder der vierten Klassen erledigen unter Betreuung ihre Hausaufgaben .

Für alle Kinder

14:00 – 17:00
In dieser Zeit können die Kinder spielen oder an den durch die Betreuer angebotenen Aktivitäten teilnehmen. 

Hausaufgaben

Die Hausaufgabenbetreuung stellt eine zentrale Aufgabe in der Betreuten Grundschule dar. Die Betreuer geben über ein Hausaufgabenheft eine schriftliche Rückmeldung über die Erledigung der Hausaufgaben, so dass Sie als Eltern überprüfen können, inwieweit Ihr Kind seine Aufgaben während der Hausaufgabenzeit erledigen konnte. Die Betreuer und Lehrer der Muhliusschule arbeiten bezüglich der Hausaufgabenbetreuung eng zusammen um eine möglichst einheitliche Vorgehensweise zu erreichen.

Trotz unserer intensiven Bemühungen um eine verlässliche Hausaufgabenbetreuung, möchten wir Sie darauf hinweisen, dass diese keinesfalls Nachhilfeunterricht ersetzt und auch keine weiteren Lernaktivitäten zur Festigung des Unterrichtsstoffes beinhaltet.